NEWSLETTER


Der Newsletter der Vereinigung der
Berliner Strafverteidiger e. V.
informiert über unsere Fortbildungen,
Veranstaltungen und Presseerklärungen.

Interessiert?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter! 

Vorname
Nachname
Ihre E-Mail*
Wir versenden keinen Spam und geben keine Adressen weiter!
Überspringen zu Hauptinhalt

Unsere Adresse:

Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V.
Meinekestr. 3
10719 Berlin
Telefon: 030 - 347 812 65
Telefax: 030 - 347 812 66
info@strafverteidiger-berlin.de

Kontakt

Anwalts-Notdienst:

Schnelle Hilfe in Strafsachen, anwaltliche Unterstützung.

Bei Festnahme, Verhaftung, Durchsuchung. 24 Stunden am Tag, auch am Wochenende.

Notfall-Telefon 0172 - 325 55 53

Bad Saarower Tage im “Landgut Stober” am 10./11.09.2021

Liebe Mitglieder,

unser traditionelles Wochenendseminar, die ehemaligen “Bad Saarower Tage”, wird in diesem Jahr präsent am

10. und 11. September 2021

erneut im „Landgut Stober“, Behnitzer Dorfstraße 27 – 31, 14641 Nauen, Ortsteil Groß Behnitz stattfinden.

Themen des diesjährigen Wochenendseminars sind

„70-Jahre –Strafverteidigervereinigung & Deal reloaded“

Die Veranstaltung beginnt am Freitagabend um 17 Uhr mit der Podiumsdiskussion. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion wird ca. um 20.15 Uhr am Veranstaltungsort die traditionelle Abendveranstaltung stattfinden.

Wir werden mit unseren diesjährigen Themen einen Rückblick in die Vergangenheit des siebzigjährigen Bestehens der Vereinigung Berliner Strafverteidiger vornehmen, die Gegenwart der Praxis der (Berliner) Verteidigung anhand der insbesondere durch die Studie „Die Praxis der Verständigung im Strafprozess“ (Altenhain/Jahn/Kinzig) gewonnenen Erkenntnisse beleuchten und einen Blick in die Zukunft der Verteidigung und Vereinigung wagen.

Hierzu haben wir u.a. Rechtsanwältin Ulrike Zecher und die Rechtsanwälte Nicolas Becker und Olaf Franke eingeladen, mit denen wir am Freitagabend über die Geschichte der Vereinigung Berliner Strafverteidiger sprechen wollen, die 1951 gegründet wurde, und an deren Entwicklung und Bestehen die Kollegin und Kollegen maßgeblich mitgewirkt haben.

Am Samstag werden wir – coronabedingt wie im letzten Jahr – eine ganztägige Arbeitsgruppe durchführen, in der wir uns grundlegend mit der Dogmatik, den Rechtsprechungsvorgaben und der tatsächlichen Praxis der Verständigung im Strafprozess auf Grundlage der vorgenannten empirischen Untersuchung beschäftigen. Wir wollen besprechen, ob zu viel gedealt wird oder noch nicht genug, ob die bestehenden Regelungen Chancen für die Verteidigung bieten oder die „Praxis“ sich besser bewehrt, ob vom Gesetzgeber hierzu Neues zu erwarten ist oder verhindert werden muss. Das Ministerium für Justiz hat wegen der aus der Studie bekanntgewordenen Erkenntnisse eine grundlegende Prüfung der Verständigungsvorschriften angekündigt.

Auf dem Podium nehmen teil Frau Staatsanwältin Wettley, Herr Vorsitzender Richter am Landgericht Dobrikat, Rechtsanwältin Halbritter und Rechtsanwalt Elfferding.

Hier finden Sie das Programm.

 

Tagungsbeitrag (ohne Zimmer):

Nachdem wir den Tagungsbeitrag lange bei gestiegenen Kosten stabil gehalten haben, haben wir nun eine Anpassung der Beiträge vorgenommen. Wir wollen jedoch den Beitrag für jüngere Kolleg*innen weiterhin niedrig halten.

100,00 € für Mitglieder, die noch nicht länger als fünf Jahre zugelassen sind
150,00 € für alle anderen Mitglieder
200,00 € für Nichtmitglieder

Im Tagungspreis sind enthalten
– jeweils Kaffee, alkoholfreie Getränke und Kuchen in den Pausen
– das Abendessen (exklusive Getränke) am 10. September 2021
– das Mittagessen am 11. September 2021

Anmeldung bitte über die Geschäftsstelle der Vereinigung Berliner Strafverteidiger nur mit dem Anmeldeformular und nur per Fax unter der Faxnummer 030/347 812 66.

Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt kurzfristig durch die Geschäftsstelle. Von Anfragen zum Bearbeitungsstand bitten wir höflich abzusehen.

Übernachtung:

Im Landgut Stober ist ein Zimmerkontingent reserviert. Wir bitten, die Zimmerreservierungen (109,00 EUR EZ und 139,00 EUR DZ) direkt im Landgut Stober unter dem Stichwort „berlinerstrafverteidiger“ vorzunehmen.

Die Veranstaltung wird seitens des Landguts Stober in ihrem Hygienekonzept an den dann vor Ort und zeitlich gültigen Bedingungen ausgerichtet.

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung!

Der Vorstand

An den Anfang scrollen